Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Tolle Auszeichnung für Julia Henne

Der Fußballkreis Northeim/Einbeck hatte kürzlich zum Kreisehrenamtstag in Köhler´s Landgasthaus nach Altgandersheim eingeladen. Ausgezeichnet wurde dort auch Julia Henne für ihre tolle ehrenamtliche Arbeit als Fußballfachwartin beim SV Mackensen. Diesen Posten hatte sie sechs Jahre inne und gab ihn 2023 ab.


"Schön, dass wir unseren traditionellen Ehrenamtstag in bewährter Form veranstalten können, und damit das ehrenamtliche Engagement in unserem Fußballkreis in
den Mittelpunkt rücken. Denn ohne Ehrenamt wäre kein Amateurfußball so möglich – wie wir ihn erleben und lieben", sagte der Kreisvorsitzende Henning Hartje in seiner Begrüßungsrede. "Im Mittelpunkt sollen heute aber hauptsächlich unsere Preisträger und Ehrenamtliche stehen, die seit Jahren und teilweise Jahrzehnten unserem geliebten Fußballsport widmen."


Als Ehrenamtspreisträger wurde Gerhard Engel vom SV Höckelheim gekürt. Engel ist bereits seit dem 1. Januar 1961 beim SV Höckelheim Mitglied und ist seit 1980 durchgängig Betreuer in einer der SV-Mannschaften. Zudem ist Engel als Platzkassierer seit 1998 für seinen Verein gewissenhaft tätig.  Darüber hinaus hat sich der Ehrenamtspreisträger um die Pflege und Instandhaltung des Sporthauses sowie des Sportplatzgeländes verdient gemacht. 


Mit Julia Henne (SV Mackensen), Ulrich Hellmann (FC Lindau), Frank Gobrecht (TSV Sohlingen) und Torben Hiller (Bühler SV) wurden außerdem vier stille Stars für ihr ehrenamtliches Engagement in ihren Vereinen geehrt.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Do, 21. März 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Wandertag mit MTB-Tour am 2. Juni beim SV Mackensen

Gesucht! Kuchen und Salate für den Wandertag

Am Sonntag, 2. Juni, richtet der SV Mackensen wieder seinen beliebten Wandertag aus. Für alle ...