Ullrich Hoffmann bei Jahreshauptversammlung als 1. Vorsitzender verabschiedet

Im Zeichen der Verabschiedung des langjährigen 1. Vorsitzenden Ullrich Hoffmann stand die Jahreshauptversammlung, die der SV Mackensen am Sonntagvormittag auf dem Sportplatz abgehalten hat. Mit dabei waren 43 Vereinsmitglieder, die dem Ganzen einen würdigen Rahmen verliehen. Zu Hoffmanns Nachfolger wurde der bisherige 2. Vorsitzende Marco Washausen gewählt. Dessen frei werdenden Posten übernahm Christian Dreyer, der neu im Führungsgremium des Klubs ist.

 

Ullrich Hoffmann hatte bereits bei der Versammlung Anfang 2020 angekündigt, im nächsten Jahr nicht für eine Wiederwahl zur Verfügung zu stehen. Er hatte den Posten des 1. Vorsitzenden von Karl-Hermann Bentrup übernommen, der den Verein von der Gründung 1973 bis ins Jahr 2011 anführte. Nach nun zehn Jahren gab Hoffmann das Amt an Marco Washausen weiter, der damit der erst dritte 1. Vorsitzende in der 48-jährigen Vereinsgeschichte des SV Mackensen ist.

 

Das Engagement von Ullrich Hoffmann in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten blieb auch dem Landessportbund (LSB) nicht verborgen. Als Vertreter nahm mit Gerhard Haupt am Sonntag der 2. Vorsitzende des Kreissportbundes Northeim-Einbeck an der Jahreshauptversammlung in Mackensen teil und ließ es sich nicht nehmen, Hoffmann die silberne Ehrennadel des LSB als Anerkennung für seine Arbeit zu verleihen. Später wurde der 59-Jährige noch zum erst dritten Ehrenmitglied des SV Mackensen ernannt. Zuvor war diese Ehre lediglich Rolf Haas und Jörg Henne zuteilgeworden.

 

Zwei neue Gesichter gibt es in den Reihen des SVM bei den Spartenleitern. Nach 14,5 Jahren als 2. Wanderwart trat Manfred Strohmeyer von diesem Posten zurück und wurde gebührend verabschiedet. Für ihn übernahm Heinz Bartels. Ebenfalls verabschiedet wurde Heidi Jörns, die den Seniorinnensport in den vergangenen Jahren unter ihren Fittichen hatte. Zu ihrer Nachfolgerin wurde Renate Garbe gewählt.

 

Zwei Ehrungen für langjährige Vereinsmitglieder standen ebenfalls auf der Tagesordnung. Für jeweils 40 Jahre im SV Mackensen wurden Christian Dreyer und Dirk Fette (in Abwesenheit) ausgezeichnet.

 

Auch die Sportabzeichen aus dem Jahr 2020 wurden am Sonntag feierlich überreicht. Sie gingen an Holger Gottschalk (Silber), Lea Gottschalk (Gold), Mila Gottschalk (Gold), Sabine Müller (Gold), Claudia Schäfer (Silber), Christian Hanisch (Silber), Melanie Hanisch (Silber), Claudia Schmidt (Silber), Burkhard Schmidt (Gold), Sabrina Ohrmann (Gold) und Marco Washausen (Gold). Ebenso Gold schafften Micah und Matti Schmidt, die am Sonntag nicht vor Ort waren.

 

Der Vorstand des SV Mackensen setzt sich nun wie folgt zusammen: 1. Vorsitzender Marco Washausen, 2. Vorsitzender Christian Dreyer, Schriftführerin Sandra Dreyer, Kassenwartin Monika Parschau, Fußballfachwartin Julia Henne. Hinzu kommen die Spartenleiter Anja Hoffmann (Tischtennis), Christian Dreyer (Zirkelfitness), Helmut Simon und Heinz Bartels (Wandern), Melanie Hanisch (Damensport), Armin Jörns (Herrensport), Renate Garbe (Seniorinnensport) sowie Katharina Gergert (Kinderturnen).
 

Fotoserien

Jahreshauptversammlung 2021 (MO, 20. September 2021)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 20. September 2021

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen