Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Sechster Tag der Sportwoche: Ilmetal/Dassensen zieht ins Halbfinale ein

Die Halbfinalpartien bei der Sportwoche des SV Mackensen stehen fest. Am Donnerstagabend gingen die beiden letzten Spiele der Vorrundengruppe B über die Bühne. Im Duell um den letzten freien Platz unter den besten Vier setzte sich die SG Ilmetal/Dassensen im direkten Duell gegen Sülbeck/Immensen durch. Ein Remis reichte der Bindewald-Elf.

 

FC Sülbeck/Immensen - SG Ilmetal/Dassensen 1:1 (0:0). Beide Teams hatten vor dem Duell drei Punkte auf dem Konto, Ilmetal allerdings das knapp bessere Torverhältnis. Daher reichte der SG das Unentschieden für den Halbfinaleinzug. Fünf Minuten vor dem Ende brachte Rene Pach die Sülbecker in Führung. Es sah also gut aus für den FC. Doch SG-Trainer Rolf Bindewald, der selbst auch auf dem Platz stand, wurde zwei Minuten später im Strafraum gefoult. Den fälligen Elfmeter versenkte Sabri Akinci zum 1:1-Endstand.

 

TSV Edemissen - SG Dassel/Sievershausen 0:3 (0:1). Dieses Spiel hatte nur noch statistischen Wert. Dassel stand schon vorher als Gruppensieger fest, Edemissen ebenso als Schlusslicht. Der Sieg der Dasseler war nie gefährdet. Roman Schmidt (20./47.) und Rene Pressentin (59.) trafen für die Jungs von Trainer Batze Dankert, die damit alle drei Gruppenspiele gewannen - und das sogar ohne Gegentor.

 

Tabelle der Vorrundengruppe B:

1. SG Dassel/Sievershausen   9:0 Tore - 9 Punkte

2. SG Ilmetal/Dassensen          6:2 Tore - 4 Punkte

3. FC Sülbeck/Immensen        10:7 Tore - 4 Punkte

4. TSV Edemissen                   1:17 Tore - 0 Punkte

 

 

Damit kommt es am heutigen Freitag, 8. Juli, zu folgenden Halbfinalpaarungen:

18 Uhr: TSV Hilwartshausen gegen SG Ilmetal/Dassensen

19.15 Uhr: SG Dassel/Sievershausen gegen SG GoLüWa

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Fr, 08. Juli 2016

Weitere Meldungen