Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Zweiter Tag der Sportwoche: Edemissen tritt nicht an

Nur zwei statt der eigentlich geplanten drei Spiele haben am Samstag bei der Sportwoche des SV Mackensen stattgefunden. Das Duell zwischen dem TSV Edemissen und der SG Ilmetal/Dassensen musste ausfallen, da die Edemisser keine Mannschaft stellen konnten. Die Punkte gingen damit kampflos an die Jungs von Coach Rollo Bindewald. In den zwei Begegnungen, die auch wirklich über die Bühne gingen, gab es jeweils deutliche Erfolge.

 

SG Dassel/Sievershausen - FC Sülbeck/Immensen 5:0 (2:0). Beide Vereine schickten gemischte Teams mit Spielern aus der 1. und 2. Mannschaft auf den Rasen. Über die gesamten 60 Minuten gab jedoch die SG Dassel/Sievershausen den Ton an. Andre Dilgart und Roman Schmidt trafen bereits vor der Pause, erneut Roman Schmidt mit einem Doppelpack sowie der in der zweiten Halbzeit im Feld agierende Keeper Jonas Schnepel erhöhten nach der Pause für die Dasseler. Den Sülbeckern blieb über weite Strecken des Duells nur die Rolle des Zuschauers. Die Akzente setzten die Gegner.

 

SG Mackensen/Hunnesrück - TSV Hilwartshausen 1:4. Die Hilwartshäuser gewannen am Samstag auch ihr zweites Spiel bei der Sportwoche, während sich die Heimelf bereits aus dem Rennen um einen Halbfinalplatz verabschiedet hat. Mann des Spiels war Steven Engwer, der mit drei Treffern fast allein dafür sorgte, dass das Spiel nicht allzu spannend wurde. Treffer Nummer vier für den TSV erzielte Gotzmann. Für die SG Mackensen/Hunnesrück trug sich Besad Talamishaj in die Torschützenliste ein.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Sa, 02. Juli 2016

Weitere Meldungen