Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Den PS-Helden auf der Spur

14 Mitglieder der Herrensportgruppe des SV Mackensen haben sich kürzlich auf den Weg zum PS.Speicher nach Einbeck gemacht, um die Sonderausstellung "Tempo, Helden, Leidenschaft - Abenteuer Rennsport" zu besichtigen. PS-Pilot Andreas Liebe führte durch die fast 800 Quadratmeter große Ausstellung. Gezeigt und sehr gut erklärt wurde die Geschichte einer Leidenschaft, die Männer wie Frauen ergreift: Der Rennsport hat strahlende Sieger hervorgebracht, aber auch tragische Verlierer.

 

Ein Teil der Fahrzeuge aus der Zeit um 1900 bis zum Formel 1 Wagen konnten bewundert werden - außerdem legendäre Siegertypen wie der Mercedes Grand Prix, der Audi Rally Quattro 2 und sympathische Exoten wie der Traband P 800 RS. Insgesamt 40 Exponate auf zwei und vier Rädern erzählen dort eindrucksvoll die Geschichte des Motorsports in der Sonderausstellung. Nach eineinhalb Stunden waren alle Teilnehmer sehr beeindruckt und begeistert. Für zwei Männer wurde der Besuch dann noch zu einem ganz unvergesslichen Erlebnis. Sie hatten Gelegenheit, am Full-Motion-Rennsimulator ihr Können am Steuer eines  Porsche 911 Carrera 4 Cabrio auf der virtuellen Rennstrecke von Brasilien unter Beweis zu stellen.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 29. Februar 2016

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen