Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Finaltag bei der Sportwoche: Hilwartshausen holt sich den Sieg

Die Fußballer des TSV Hilwartshausen haben sich bei der Sportwoche in Mackensen den Turniersieg gesichert. Vor einer stattlichen Kulisse setzte sich das Team von Trainer Andreas Helmker am Samstagnachmittag im Endspiel mit 3:1 gegen Gastgeber und Titelverteidiger SG Mackensen/Hunnesrück durch. Im Spiel um Platz drei hatte die SG Ilmetal/Dassensen das bessere Ende für sich und bezwang die SG Dassel/Sievershausen.

 

Finale: TSV Hilwartshausen – SG Mackensen/Hunnesrück 3:1 (2:1). Die Teams begannen die Partie zaghaft. Torchancen gab es auf beiden Seiten kaum. Als es dann aber das erste Mal geklingelt hatte, ging es Schlag auf Schlag. Heinze traf für den Gastgeber zur Führung, doch Scholz und Hesse drehten die Partie binnen weniger Minuten zugunsten der Hilwartshäuser. Die hatten in der zweiten Halbzeit mehr vom Spiel. Die SG, die stark ersatzgeschwächt antrat, musste den personellen Problemen nach und nach immer mehr Tribut zollen und konnte nicht mehr ausgleichen. Spätestens nach dem 3:1 durch Dennis Helmker war das Finale zugunsten des TSV entschieden. – Tore: 0:1 Heinze (35.), 1:1 Scholz (38.), 2:1 C. Hesse (40.), 3:1 D. Helmker (71.).

 

Spiel um Platz drei: SG Ilmetal/Dassensen - SG Dassel/Sievershausen 4:3 (0:0/1:1) nach Elfmeterschießen. Die beiden Neu-Kreisligisten lieferten sich eine offene Partie. Die Führung von Weindl glich Dassel/Sievershausen kurz vor dem Ende durch Liebe aus. Dann ging es ins Elfmeterschießen, in welchem die Dasseler – wie bereits am Vortag im Halbfinale gegen Mackensen/Hunnesrück – den Kürzeren zogen. Nur Erbek und Schnepel trafen für die Elf von Trainer Carsten Dankert. Da hatten die Jungs von Coach Rollo Bindewald mehr zu bieten. Welteroth, Wollentin und Marcel Schaper zielten gut und schossen ihre SG somit auf den dritten Platz. – Tore: 1:0 Weindl (43.), 1:1 Liebe (67.)

 

Erfolgreichste Torschützen der Sportwoche waren Kevin Mundt (Dassel/Sievershausen) und Dominic Wolletin (Ilmetal/Dassensen), die je fünfmal trafen. Zum besten Spieler des Turniers wurde Tobias Oehlsen (Hilwartshausen) gekürt. Bester Torhüter war Daniel Bartels (Mackensen/Hunnesrück).

 

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Sa, 11. Juli 2015

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen