Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Wandergruppe erkundet das Hochmoor in Silberborn

Stolze 17 Wanderfreunde des SV „Blau-Weiß“ Mackensen haben kürzlich auf Initiative von Wanderwart Wilfried Dreyer den Weg nach Silberborn angetreten. Ziel war das dortige Hochmoor Mecklenbruch. Um dort die interessante Landschaft nicht einfach nur anzuschauen, holte man sich fachkundige Hilfe dazu. Die fanden die Mackenser in Wolfgang Peter, dem Vorsitzenden des Silberborner Solling- und Heimatvereins, der die Gruppe gute eineinhalb Stunden durch das Moor führte und dabei viele interessante Dinge erklärte.

 

Zum Abschluss ging es letztlich in die Gaststätte „Zum Kreuger“. Nach der durchweg positiven Rückmeldung aus der Wandergruppe ist eine weitere geführte Tour durch das Hochmoor für den Sommer geplant. Dann gebe es laut Wolfgang Peter dort schließlich eine völlig andere Vegetation zu sehen, die nicht minder interessant sei als die im Winter.

 

Angedacht – allerdings noch ohne Terminvorschlag - hat Wanderwart Wilfried Dreyer auch eine Stadtführung inklusive Brauereibesichtigung in Einbeck. Weitere Informationen hierzu folgen zu gegebener Zeit.

 

Das Bild zeigt die Wandergruppe des SV „Blau-Weiß“ Mackensen bei ihrem Ausflug in den Solling.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Do, 21. Februar 2013

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen