Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

3:2-Sieg in Bodenfelde! Altherren gelingt die Revanche

Die Altherren-Fußballer der SG Mackensen/Hunnesrück haben sich am Samstag erfolgreich aus der Herbstferienpause zurückgemeldet. Die Partie in Bodenfelde gegen den FC Weser wurde mit 3:2 gewonnen. Zur Pause führten die Gastgeber noch mit 1:0, ehe unsere Jungs im zweiten Durchgang Gas gaben und die drei Punkte doch noch einfuhren. Matchwinner war Dirk Fette, der alle drei Tore schoss. 

 

Damit ist Mackensen/hunnesrück auch die Revanche für das Pokal-Aus gelungen. In der ersten Runde dieses Wettbewerbes hatten die Gastgeber noch mit 8:0 gewonnen. Nun hatten die SG-Oldies das bessere Ende für sich. 

 

Der Rückstand für Mackensen/Hunnesrück zur Pause war absolut unnötig. Mehrere klare Chancen wurden bis dahin ausgelassen. Das änderte sich nach dem Seitenwechsel und führte zu den verdienten drei Punkten. Auch der FC Weser hatte noch einige gute Möglichkeiten, traf beispielsweise zwei Mal die Latte, konnte den Ball aber im zweiten Durchgang nur noch ein Mal in der Schlussphase über die Linie befördern. Für den Ausgleich reichte es nicht mehr.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

So, 16. Oktober 2016

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen